Hebamme Susanne Kotz - Siegen

  • Geburtsvorbereitungskurse
  • Hilfe bei Beschwerden in der Schwangerschaft
  • Schwangerschaftsgymnastik
  • Wochenbettbetreuung
  • Babymassage
  • Beckenbodentraining
  • Stillberatung

Geburtsvorbereitungskurs

Unter dem Oberbegriff „Geburtsvorbereitung“ werden zahlreiche Angebote und Kurse für Schwangere zusammengefasst, die sie körperlich, seelisch oder geistig auf die kommende Geburt vorbereiten sollen.

Das Kursangebot umfasst üblicherweise das Erlernen von Atemtechniken, Entspannungsübungen, Schwangerschaftsgymnastik, Beckenbodentraining und Aufklärung über verschiedene Entbindungstechniken, Möglichkeiten der Schmerzlinderung und den konkreten Geburtsablauf.

Geburtsvorbereitungskurse werden in der Regel von Hebammen angeboten und ab der 25. Schwangerschaftswoche empfohlen. Sie finden entweder in einer Klinik mit angeschlossener Entbindungsstation oder direkt in der Hebammenpraxis statt. Die Kosten werden häufig nicht vollständig von den gesetzlichen Krankenkassen erstattet. In der Regel kann die Hebamme den Großteil der Kosten selbst mit der Kasse abrechnen, den Rest muss die Schwangere privat zuzahlen.

Immer mehr werdende Väter haben den Wunsch bei der Geburt anwesend zu sein. Sie können gemeinsam mit ihrer Partnerin Geburtsvorbereitungskurse für Paare besuchen. Selbst in reinen Frauenkursen ist mittlerweile ein Partnerabend vorgesehen. Dabei kann das Paar beispielsweise gemeinsame Atemübungen oder Massagetechniken erlernen.

Text als PDF